Anzeichen und Symptome für Mundtrockenheit


Erste Anzeichen für eine Mundtrockenheit können trockene, aufgesprungene Lippen oder ein ständiges Durstgefühl sein.  

Zudem können weitere Symptome hinzukommen: 

  • Schaumiger, klebriger, zäher Speichel
  • Brennen im Mund und auf der Zunge
  • Beschwerden beim Essen, Schlucken und Sprechen
  • Aufnahme der Nahrung nur mit Flüssigkeit möglich
  • Entzündungen der Mundschleimhaut 
  • Mundgeruch
  • Karies bis hin zum Verlust von Zähnen

Diese Beschwerden können nicht nur die Lebensqualität vermindern, sondern auch weitere Komplikationen verursachen. Beispielsweise sind akute Entzündungen und Geschwürbildungen der Mundschleimhäute (orale Mukositis) oder Infektionen durch Pilze, Viren oder Bakterien häufige Begleiterscheinungen der Mundtrockenheit. Die Schmerzen bei der Nahrungsaufnahme können außerdem zu einer Mangelernährung führen.