Verbreitung von Mundtrockenheit


Mundtrockenheit tritt bei 22-26% der Bevölkerung auf. Die Inzidenz steigt jedoch mit zunehmendem Alter, der Einnahme von Medikamenten und dem Auftreten von systemischen Erkrankungen. Etwa 30% der 65-Jährigen leiden unter Mundtrockenheit. Mundtrockenheit wird häufig in der Praxis erst zu spät oder gar nicht erkannt. Sprechen Sie daher Ihren behandelnden Arzt sofort an, wenn Sie erste Symptome bemerken.